So handeln Sie Forex in Olymp Trade

So handeln Sie Forex in Olymp Trade


Vermögenswerte für den Devisenhandel bei Olymp Trade

Jeder Trader entscheidet sich schließlich für eine bestimmte Art von Asset, mit der er am liebsten arbeitet. Die Ölpreisdynamik unterscheidet sich wirklich von Veränderungen des Bitcoin-Preises, und die Bewegung des EUR/USD-Währungspaares kann nicht mit der der USD/TRY-Notierungen verwechselt werden.

Wir werden die für den Handel verfügbaren Vermögenswerte im Forex-Modus der Olymp Trade-Plattform und über das MetaTrader 4-Terminal präsentieren. Beide Projekte sind bei Händlern beliebt, aber jedes von ihnen hat seine einzigartigen Eigenschaften. Einer der Unterschiede ist die Liste der Handelsinstrumente.

Olymp Trade Forex und MetaTrader 4

Der Olymp Trade Broker unterstützt zwei separate Handelsplattformen – olymptrade.com selbst und das beliebte Terminal MetaTrader 4.

Obwohl die Marke beider Projekte gleich ist, sind die Handelsbedingungen (Spreads, Provisionen, Handelsserver usw.) unterschiedlich. Dies ist der Grund, warum Händler bei der Arbeit auf diesen Plattformen auf verschiedene Vermögenswerte zugreifen können.


Asset-Typen im Vergleich

Wir haben für Sie eine Tabelle vorbereitet, die die grundlegenden Eigenschaften dieser Produkte zeigt. Um das Beste aus Ihrem Trading herauszuholen, achten Sie auf Vermögenswerte mit hoher oder mittlerer Volatilität und der Möglichkeit, den maximalen oder durchschnittlichen Multiplikator zu verwenden.
Asset-Typ Volatilität Multiplikator Handelsperiode Nachrichtenwirkung Plattform
Währungspaare Hoch Maximal Montag bis Freitag 24 Stunden am Tag Hoch Olymp Trade, MetaTrader 4
Metalle (Ware) Hoch Mittel Montag bis Freitag 24 Stunden am Tag Mittel Olymp Trade, MetaTrader 4
ETF Mittel Niedrig oder keiner Während der Öffnungszeiten der US-Börsen Hoch Olymp Handel
Indizes Mittel Mittel Montag bis Freitag 24 Stunden am Tag Mittel MetaTrader 4
Kryptowährungen Hoch Niedrig 24 Stunden am Tag jeden Tag Mittel Olymp Handel
Aktien von Unternehmen Abhängig von der spezifischen Aktie Mittel Während der Öffnungszeiten der US-Börsen Hoch Olymp Handel


Warum die Olymp Trade Forex-Plattform wählen?

Erstens stehen mehr als 70 Währungspaare und andere Vermögenswerte mit regelmäßigen Trends für den Handel zur Verfügung. Das Beste daran ist, dass Trader mit diesen Trends Geld verdienen.

Zweitens können Sie auch für kleine Investitionen eine optimale Handelsstrategie auswählen.

Als nächstes helfen Ihnen die Take-Profit- und Stop-Loss-Dienste, den maximalen Gewinn zu erzielen und Verluste zu minimieren.

Der Vorteil des Handels auf der Olymp Trade Forex-Plattform besteht darin, dass der Gewinn aus einem Handel unbegrenzt ist und der maximale Verlust den investierten Betrag nicht überschreiten kann.

Schließlich eignet sich Olymp Trade Forex sowohl für Trader, die es vorziehen, eine große Anzahl von Trades innerhalb einer Handelssitzung zu tätigen, als auch für diejenigen, die langfristige Trades schließen möchten.


Wie handele ich Forex?

1. Wählen Sie einen Vermögenswert für den Handel.
  • Sie können durch die Liste der Assets scrollen. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Assets sind weiß eingefärbt. Klicken Sie auf den Vermögenswert, um darauf zu handeln.
So handeln Sie Forex in Olymp Trade
2. Geben Sie den Handelsbetrag an.

Der Mindestanlagebetrag beträgt 1 USD / 1 €.

Im Forex-Modus hängt der maximale Handelsbetrag von Ihrem aktuellen Status ab:

- Der Starter-Status beträgt 2.000 USD / 2.000 € ohne Multiplikator und 1.000.000 USD / 1.000.000 € unter Berücksichtigung.

- Der erweiterte Status beträgt 3.000 USD / 3.000 € ohne Multiplikator und 1.500.000 USD / 1.500.000 € damit.

- Der Expertenstatus beträgt $4.000/€4.000 ohne Multiplikator und $2.000.000/€2.000.000 damit.
So handeln Sie Forex in Olymp Trade
3. Analysieren Sie das Asset-Preis-Chart und wählen Sie eine Richtung aus. Ein Up-Trade macht einen Gewinn, wenn der Vermögenspreis steigt. Ein Down-Trade ist profitabel, wenn der Preis sinkt.
So handeln Sie Forex in Olymp Trade
4. Automatisches Schließen,Wenn Sie möchten, dass ein Trade bei einem bestimmten Gewinn automatisch geschlossen wird, geben Sie einen Take-Profit-Parameter ein.
So handeln Sie Forex in Olymp Trade
Sie können den maximalen Verlust begrenzen und einen Trade automatisch schließen, indem Sie den gewünschten Stop-Loss-Parameter angeben.
So handeln Sie Forex in Olymp Trade
Während Take Profit und Stop Loss bei einem offenen Trade geändert werden können, müssen beide in einem bestimmten Abstand vom aktuellen Preisniveau festgelegt werden.

5. Nachdem Sie einen Trade eröffnet haben, können Sie einen Trade jederzeit mit dem aktuellen Ergebnis schließen.
So handeln Sie Forex in Olymp Trade


Was bestimmt die Höhe des Gewinns?

– Die Differenz zwischen Eröffnungs- und Schlusskurs.

– Der Wert der Investition.

– Die Größe des Multiplikators.

– Kommission für die Eröffnung des Deals.

– Provision zur Übertragung des Deals am nächsten Tag.

So berechnen Sie den Gewinn

Das Devisenhandelsergebnis besteht aus der Differenz zwischen dem Eröffnungskurs und dem Schlusskurs des Vermögenswerts. Beim Long-Trading profitiert der Trader vom Kurswachstum. Das Short-Trading ist das Gegenteil, mit dem Gewinn, der aus der Senkung des Preises erzielt wird.

Eine einfache Formel hilft Ihnen dabei:

(Differenz zwischen Eröffnung und Schließung des Handels / Aktueller Preis) * Investitionsvolumen * Multiplikator - Provision = Gewinn.

Zum Beispiel eröffnete ein Händler einen Long-Trade für USD/JPY. Der Eröffnungspreis beträgt 105.000. Der Schlusskurs beträgt 105.500. 100 Dollar wurden investiert. Multiplikator entspricht x500. Genauso beträgt das Handelsvolumen 50.000 US-Dollar mit einer Eröffnungskommission von 4 US-Dollar.

((105.500 - 105.000) / 105.500) * 100 * 500 - 4 = 232,9 $

Wenn der Multiplikator x1 ist, können Sie den Teil überspringen, indem Sie damit multiplizieren.

So ermitteln Sie schnell den potenziellen Gewinn

Richten Sie den Multiplikator und die Investition ein. Wenn Sie einen Long-Trade eröffnen möchten, zeigen Sie mit der Maus auf den Trade-Eröffnungs-Button „Up“. Achten Sie nun auf die Rentabilitätsskala auf dem Diagramm. Es hilft Ihnen herauszufinden, wie viel Gewinn (oder wie viel Sie verlieren) Sie erhalten, wenn der Vermögenswert einen bestimmten Preis erreicht.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

So handeln Sie Forex in Olymp Trade
Handelsbedingungen


Was ist Stop-Out?

Ein Service zum automatischen Schließen eines verlorenen Handels, wodurch der Kontostand des Händlers vor einem negativen Wert geschützt wird. Das Stop-Out-Level zeigt den Betrag der Investition, der nicht im Verlust aus dem Geschäft enthalten sein sollte, um aktiv zu bleiben und nicht automatisch geschlossen zu werden.

Arten von Stop-Outs

Bei den meisten Vermögenswerten beträgt Stop Out 0%, was bedeutet, dass das Geschäft automatisch geschlossen wird, wenn die Verluste 100% der Investition erreichen. Es gibt jedoch Vermögenswerte (z. B. Aktien, Kryptowährungen und Indizes), bei denen Stop Out bei 50% liegt. In diesem Fall wird der Trade zwangsweise geschlossen, wenn der Trade 50% der Investition verliert. Die relevanten Informationen zum Stop-Out-Level für jedes Instrument finden Sie im Abschnitt Handelsbedingungen.

Was ist Trailing Stop Loss

Trailing Stop Loss (TSL) ist eine aktualisierte Stop-Loss-Order mit der Option, automatisch dem Preis des Vermögenswerts für eine bestimmte Preisspanne zu folgen. Sie können TSL als Belohnung für das Sammeln von Erfahrungspunkten auf Trader's Way erhalten.

Wie funktioniert Trailing-Stop-Loss?

Das Prinzip hinter TSL ist einfach: Wenn Sie einen Long-Trade mit Stop Loss -$10 und aktiviertem TSL eröffnen, dann steigt auch TSL, wenn der Gewinn der Position um $10 steigt.

Ähnliche Regeln gelten für den Zustand des Angebots. Wenn der Long-Trade einen Stop-Loss hat, wenn die Position um 100 Punkte fällt, dann wird jede 100 Erhöhung der Position auch TSL bewegen.

So aktivieren Sie Trailing-Stop-Loss

Sie können TSL im Menü «Automatische Schließung» aktivieren, wo die Parameter Take Profit und Stop Loss bearbeitet werden. Wenn Sie TSL für den bereits offenen Handel aktivieren möchten, müssen Sie zum Menü «Trades» gehen, den Reiter mit Informationen öffnen und Trailing Stop Loss auswählen.

Warum variiert der Mindestwert eines Multiplikators für verschiedene Vermögenswerte?

Jeder Anlagetyp hat seine eigenen Eigenschaften: den Handelsmodus, die Volatilität. Die von unserem Liquiditätsanbieter angebotenen Handelsbedingungen können auch für verschiedene Vermögenswerte unterschiedlich sein. Aus diesem Grund variieren die Mindestwerte des Multiplikators beim Handel mit verschiedenen Arten von Vermögenswerten.

Der Mindestmultiplikator für den Handel mit Währungspaaren beträgt x50, während er für den Handel mit Aktien x1 betragen kann.

Mindestmultiplikatorwerte für verschiedene Asset-Typen

– Währungspaare – х50

– Kryptowährungen – х5

– Metalle, Rohstoffe – х10

– Indizes – х30

– Aktien – х1

– ETF – x1

Bitte beachten Sie, dass der für den Handel mit einem bestimmten Vermögenswert verfügbare Multiplikatorwert aufgrund von Ereignissen höherer Gewalt variieren kann.

Die detaillierten Informationen zu den Bedingungen für den Handel mit bestimmten Vermögenswerten finden Sie im Reiter „Handelsbedingungen“ des Menüs „Vermögenswerte“.

Warum variiert der Höchstwert eines Multiplikators für verschiedene Vermögenswerte?

Der maximale Wert eines Multiplikators hängt von der Art der Anlage, ihren Besonderheiten und den Konditionen unserer Liquiditätsanbieter ab.

Maximale Multiplikatorwerte für verschiedene Asset-Typen

– Währungspaare – х500

– Kryptowährungen – х10

– Metalle, Rohstoffe – х50

– Indizes – х100

– Aktien – х20

– ETF – x5

Detaillierte Informationen zu den Bedingungen für den Handel mit bestimmten Vermögenswerten finden Sie auf der Registerkarte „Handelsbedingungen“ der „ Assets“-Menü.

Handelsdauer im Forex-Modus

Trades auf Forex sind zeitlich nicht begrenzt. Eine Position kann manuell oder automatisch geschlossen werden, wenn die beim Setzen eines Stop-Outs, Stop-Loss oder Take-Profit festgelegten Werte erreicht werden.

Aufladen eines Trades

Bei Ihrem Trading können Sie auf Fälle stoßen, in denen sich der Kurschart dem Stop-Loss-Level nähert, Sie möchten den Trade jedoch länger offen halten, um ihm eine Chance zu geben, von Verlust zu Gewinn zu gelangen. In einem solchen Fall können Sie dem Trade Geld hinzufügen („aufladen“), um die Stop-Loss-Schließung zu verschieben.

Wie es funktioniert:

1. Eröffnen Sie einen Forex-Trade mit einem Multiplikator größer als x1.

2. Legen Sie ein Stop-Loss-Level auf dem Chart fest.

3. Ziehen Sie den SL-Level in Richtung -100%/-50% des Transaktionsbetrags (je nach Stop-Out-Level dieses Vermögenswerts).

4. Es erscheint ein Bestätigungsdialog mit den neuen Bedingungen für Ihren Handel. Ihnen wird angeboten, den Handelsbetrag zu erhöhen und den Multiplikator zu senken. Das Gesamtvolumen der Position bleibt gleich.

5. Bestätigen Sie die Änderungen. Der erforderliche Betrag wird dem Trade von Ihrem Kontostand hinzugefügt. Der Stop Loss wird auf ein neues Niveau gesetzt und der Handel bleibt offen.

Zusätzliche Informationen:

- Die maximale Höhe für die Aufladung des Handels ist durch den auf dem Handelskonto verfügbaren Betrag begrenzt. Man kann einem Trade nicht mehr Geld hinzufügen, als er auf dem Konto hat.

- Die maximale Höhe für das Aufladen eines Trades ist durch den Multiplikator x1 begrenzt. Sobald der Multiplikator auf x1 gesunken ist, können Sie dem Handel kein Geld mehr hinzufügen.

- Der maximale Betrag der Handelsaufladung kann den maximalen voreingestellten Transaktionsbetrag überschreiten.

- Es gibt keine Provisionen für das Aufladen eines Forex-Handels.


Provisionen


Provisionen für den Abschluss von Trades

Bei der Eröffnung eines Devisenhandels wird ein bestimmter Betrag vom Konto des Händlers abgezogen. Dieser Betrag hängt von mehreren Kriterien ab: Handelsbetrag, Multiplikator, Asset-Spezifikation usw. Die aktuelle Provision wird zusammen mit den restlichen Informationen über den Handel angezeigt. Die Schlusszahlung kann jedoch aufgrund der Marktsituation manchmal leicht abweichen.

Informationen über den Mindestprovisionssatz für die Eröffnung eines Trades und andere Bedingungen finden Sie im Reiter „Handelsbedingungen“ des Menüs „Vermögenswerte“. Sie können über den Abschnitt "Hilfe" darauf zugreifen.

Die Übernachtungsgebühr (übertrag auf den nächsten Tag)

Diese Provision wird auf Trades angewendet, bei denen ein Hebel (Multiplikator) verwendet wird. Bei Olymp Trade wird diese Zahlung standardisiert und ohne Bezug auf Zinseszinsen berechnet. Sie basiert auf einer festen Provision aus der Asset-Spezifikation und ist auf 15% des in den Trade investierten Betrags begrenzt.

Inaktivitätskommission

Wenn ein Händler keine Trades auf einem Live-Konto getätigt und 180 Tage lang kein Geld eingezahlt/abgehoben hat, hat das Unternehmen das Recht, jeden Monat 10 USD vom Benutzerkonto abzuziehen. Wenn Boni vorhanden sind, aber kein Echtgeld auf dem Konto vorhanden ist, wird das gesamte Bonusgeld für ungültig erklärt. Ist das Guthaben des Kunden jedoch null, gibt es keine Provision.


Provisionen für Ein- und Auszahlungen

Olymp Trade erhebt keine Einzahlungs- oder Auszahlungskommission. Einige Banken oder Zahlungssysteme berechnen jedoch möglicherweise eine Provision für die Gutschrift von Geldern auf Ihrem Konto. Bestätigen Sie diese Angaben mit Ihrem Finanzdienstleister.
Thank you for rating.
ANTWORTEN EINES KOMMENTARS Antwort verwerfen
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!